be woman. be visible. der fancy women bike ride.

18.09.2018 13:23 - Public Relations

You go, girl! Der Fancy Women Bike Ride ist eine Veranstaltung von Frauen für Frauen organisiert, um sich an die befreiende Freude am Radfahren zu erinnern und mehr Frauen dazu zu inspirieren, das Fahrrad für die Mobilität in den Städten zu nutzen.

Der erste Bike Ride dieser Art startete 2013 in Izmir. Damals nahmen 200 Türkinnen daran teil. Heute sind es mehr als 3.000 Radlerinnen in über 30 Städten. Radfahren ist ein besonders wirkungsvoller Weg für Frauen, um in der Gesellschaft sichtbar zu werden und eine völlig neue Art der Interaktion mit der Stadt. Angetreten wird am 23. September, dem autofreien Sonntag, der Europäischen Mobilitätswoche. "Wir wollten Frauen die Möglichkeit geben, sie selbst zu sein", sagt Pınar Pinzuti, die Gründerin der rollenden Initiative und überzeugte Radfahrerin. Die Teilnehmerinnern ziehen sich schick an, tragen High Heels, stecken sich eine Blume ins Haar und ziehen gemeinsam für ihre Unabhängigkeit durch die Straßen. Hauptsache laut und auffällig.

Mit einer simplen Radtour setzen diese Frauen weltweit ein Zeichen und stehen solidarisch füreinander ein. Denn, dass Frauen weltweit mobil sind, ist längst nicht selbstverständlich. Der fünfte Fancy Women Bike Ride ist nicht nur ein Ansporn, öfter aufs Rad zu steigen, er ist auch ein Statement für mehr selbstbestimmte Mobilität von Frauen. Die Organisatorinnen sind der Meinung, dass die Sichtbarkeit der Frau in urbanen Räumen der Schlüssel ist, um das Recht auf die Stadt zu beanspruchen.

Let's take a ride!

(c) Foto Fancy Women Bike Ride

ITALY – Milano Fancy Women Bike Ride, 23. September 2018 – 16:00 Piazza Duomo Join!

SWITZERLAND – Bern Fancy Women Bike Ride, 23. September 2018 – 16:00 Marzili Join!

GERMANY – Köln Fancy Women Bike Ride, 23. September 2018 – 16:00 Domplatte Join!



.