unser händler des monats: radial aus konstanz!

27.04.2018 13:16 - Alexandra Baum

Ab diesem Mai starten wir mit einer ganz besonderen Reihe auf unserem Blog. In jedem neuen Monat möchten wir unseren Händler des Monats vorstellen und uns damit auch für euer Engagement bedanken.

Schließlich kennen wir dank euch wunderbare Ecken in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Let's do it! Im Frühlingsmonat Mai starten wir mit dem Fahrradgeschäft "Radsport Radial" in Konstanz am Bodensee.

Aber erzähl doch mal, Sabine. Du bist seit 1994 meisterlich in der Branche unterwegs und Fahrradhändlerin in Konstanz? Wie bist du dazu gekommen?

"Mein Vater sagte mal zu mir: 'Was du selber kaputt machst, kannst du auch selber ganz machen.' Ich hatte schon immer Interesse an Fahrrädern und habe dann 20 Jahre lang einen Laden selber geführt bis ich die Seeseite gewechselt und ins Radial gekommen bin. Wir führen jetzt zu dritt mit 5 Werkstattmitarbeitern unseren Radial in Konstanz."

Was ist dein Erfolgsrezept im Radial?

"An erster Stelle ist es die Begeisterung fürs Fahrrad, die daraus resultiert, dass ich selbst gern mit dem Rad fahre – jeden Morgen fahre ich mit dem Fahrrad 20 km auf Arbeit. Ich liebe gute Ideen, die Radfahrer glücklich machen, egal ob im Alltag oder im Sportbereich."

Was ist für dich wichtig?

"Mir ist es sehr wichtig, dass ich meine eigene Begeisterung an die Kunden weitergebe und sie dadurch glücklich mache. Ich möchte Begeisterung durch richtiges Material säen!"

Für uns ist das Radial einer der Händler der ersten Stunde. Wie hast Du das tex–lock Projekt kennengelernt?

"Von einigen Artikeln über euch habe ich Wind von tex–lock bekommen und dachte mir: 'Skurril!' Aber dennoch super interessant. Besonders, dass das Projekt von zwei Frauen angeschoben wurde, fand ich toll. Außerdem kamen einige Kunden in den Laden, die immer wieder danach fragten! Ich habe mir daraufhin die Kickstarter Kampagne angesehen und dann bestellt!"

Wie war es denn als dann wirklich die erste Bestellung eingetroffen ist?

"Das war natürlich ein super Gefühl. Euer Head of Sales Jürgen hat echt einen tollen Job geleistet und uns die Schlösser mitgebracht. Ruckzuck waren die tex–locks ausverkauft."

Wie stellst du tex-lock deinen Kunden vor?

"Das läuft andersrum. Ich muss dafür gar nicht viel machen. Die Kunden sehen es und wollen es haben. Die Geschmeidigkeit, Leichtigkeit und Schönheit überzeugt auf eine ganz andere Art. Die Kunden haben auch kaum Fragen zu dem Produkt. Sie verstehen es!"

Wirst Du es weiterhin verkaufen?

 "Klar. Ich habe das tex–lock im Laden und werde es auch wieder bestellen."

Was ist dein Wunsch für die Zukunft?

"Den Glauben an die Menschheit nicht zu verlieren. Sorgfältig und achtsam im Umgang miteinander zu sein, das wünsche ich mir."

Danke für deine Worte, Sabine.


der direkte draht:

Radsport Radial GmbH

Inselgasse 13, 78462 Konstanz

Tel.: 07531 22532



.