what happens when you try to steal a bike?

05.05.2018 12:47 - Alexandra Baum

...that’s secured with a tex–lock? Diesen freundlichen Versuch hat ein Dieb aus Berlin für uns übernommen, wurde prompt von Zeugen überrascht und von der Polizei gestellt. Das tex–lock hält.

Vor ein paar Tagen erreichte uns genau diese Nachricht vom Berliner Südkreuz und wir freuen uns mit Steffen, dass er sein gebliebtes Rad noch immer bei sich hat. An den Dieb: Tut uns Leid, dass du das tex–lock übersehen hast. Ein Hoch auf Zivilcourage und aufmerksame Mitmenschen. Aber lest selbst...

"Hallo, ich fahre nun seit zwei Monaten mit eurem Schloss durch Berlin und heute wurde es netterweise von einem Mitbürger auf Herz und Nieren geprüft. Nach einem langen Tag wollte ich nur noch schnell nach Hause. Ich mache mich also auf den Weg zu meinem Fahrrad, das ich morgens am Bahnhof Berlin-Südkreuz abgestellt habe. Von weitem sehe ich schon zwei Polizisten an den 50 aneinander gereihten Fahrrädern stehen. Als ich näher komme, dämmert mir langsam, dass die Polizisten nicht nur an irgendeinem Fahrrad stehen, sondern direkt neben meinem. Noch ein paar Schritte weiter und ich sehe einen jungen Mann vor einem Polizistin an der Wand lehnen. Die Polizisten drehen sich zu mir um: „Ist das Ihr Fahrrad?“ In dem Moment sehe ich mein halb zerstörtes Schloss, mein Tex-Lock (siehe Bild unten) und antworte mit: „Ja, das ist meins…“ Hinter mir höre ich ein lautes Lachen. Der Mann ruft rüber: „Jetzt ist auch noch der Besitzer hier. Nun haben wir alle. Dieb, Besitzer, Polizei und Zeuge.“ Wie sich herausstellt, hat der Mann den Dieb auf frischer Tat ertappt. Beim Vorbeigehen hat er den Täter dabei gesehen, wie er mit einem Bolzenscheider an dem Schloss hantiert hat. Daraufhin hat er ihn angesprochen. Der Dieb erwiderte aber nur, dass es sein Fahrrad sei und er nur den Schlüssel verlegt hätte. Das hat der Zeuge aber nicht geglaubt und ist schnell (500 Meter weiter, einmal durch den Bahnhof) zur Polizei gelaufen. In der Zwischenzeit hat der Dieb weiter versucht das Schloss zu knacken, denn als die Polizei nach ca. 5 Minuten am Tatort war, hatte der Dieb immer noch nicht das Schloss durch und wurde von der Polizei festgenommen. Die Polizei hat nun eine Strafanzeige geschrieben. Dank der Zivilcourage des Zeugen und dem standhaften tex-lock habe ich nun immer noch ein Fahrrad!
Einziger Wermutstropfen: Die Versicherung zahlt leider nicht für den Schaden am Schloss und der Dieb hat vermutlich kein Geld. Vielen Dank für euer super Schloss! Hoffentlich kommt das neue Schloss schnell, damit ich mein Fahrrad wieder sicher abstellen kann.
Steffen (Anbei zwei Fotos von dem noch nicht mal zur Hälfte zerstörten Schloss)"

P.S.: Natürlich bekommt Steffen sein Schloss (tex–lock, Orange, S) von uns ersetzt, keine Frage!



.