Technik

Das tex—lock Seil lässt sich mit vielen weiteren Bügelschlössern oder Rahmenschlössern kombinieren. So ergeben sich noch mehr Möglichkeiten das Rad sicher anzuschließen. Bitte prüfe vorab den Durchmesser des Bügels, dieser sollte nicht über 20 mm liegen.

Die patentierte Konstruktion und das Design der tex—lock Fahrradschlösser ist einzigartig. Der mehrlagige Aufbau des Seils besteht hauptsächlich aus robusten Fasern. Textile High-tech Materialien, die nicht nur resistent sind sondern auch sehr flexibel sind und sich gut anfühlen. Durch die unterschiedlich großen Ösen an den Enden des Seils kann die Länge ideal genutzt werden. Dieses praktische Prinzip nennt sich loop-through. 

Mit verschiedenen Längen, Farben und Verschlussvarianten bieten wir für jeden Fahrradtyp das Passende. Die tex—lock Produkte sind das Ergebnis jahrelanger Expertise im Produktdesign mit technischen Textilien. 

Die Fahrradschlösser werden in unserer Produktion in Leipzig handgefertigt.

Wir haben alle Texlock Produkte verschiedensten Angriffen ausgesetzt. Die mehrschichtige Konstruktion des tex—lock Seils 2.0 bietet Schutz vor Bolzenschneider, Säge, Feuer, Hebel- oder Zugkräften. In der 2.0 Version wurde vor allem die Sägeresistenz noch mal deutlich verbessert. Die verwendeten Metallteile (Ösen, Bolzen und die kleinen Bügelschlösser) sind aus gehärtetem Stahl. Als Qualitätsstandard sehen wir die DIN SPEC 60016, die eigens für textile Sicherung entwickelt wurde. Auch den ART** Standard sehen wir als Maßstab für gute Sicherheit.

Das tex—lock Seil inklusive U—lock wiegt:


eyelet S: 1240g (ohne Verschluss 780g)


eyelet M: 1510g (ohne Verschluss 1050g)


eyelet L: 1760g (ohne Verschluss 1300g)


Das U—Lock wiegt ca. 460g bei einem Bügeldurchmesser von 12mm.


Das tex—lock Seil ohne Metallteile wiegt ca 500g/100cm – man kann also viel Länge nutzen, ohne wesentlich mehr Gewicht zu erzeugen.


Weiter Daten findest du auf den Produktseiten in unserem Shop unter „techniche Daten“.

Allgemeines

Da das äußere Gewebe des Seils aus Polyester besteht, sollte man generell vorsichtig damit umgehen. Wir haben das tex—lock mit einem schmutz- und wasserabweisenden Außenmaterial ausgestattet, ähnlich einer Outdoorjacke. Gröberen Schmutz kann man so mit einem feuchten Tuch spurlos wieder abwischen. Zur Vorsorge sollte das tex—lock am besten regelmäßig mit einem handelsüblichen Imprägnierspray behandelt werden. Wenn es mal stark regnet, wird auch das tex—lock nass. Trockne es einfach an der frischen Luft. Das tägliche Wickeln und Verdrehen kann das Seil prägen. Zieh dein tex—lock daher von Zeit zu Zeit einmal lang und streiche es glatt. Sollte sich mal eine Schlaufe bilden, kannst du sie wieder einziehen bzw. einmassieren, sodass die Schlaufe schnell wieder in das Geflecht eingegliedert wird. Wie alle Metallteile mag auch der Verschluss gern mal ein Tröpfchen Öl abbekommen.

Tex—lock wurde erdacht, entwickelt und hergestellt in Leipzig. Es ist also ein Produkt "made in Germany". Bei der Herstellung achten wir auf höchste Qualität und regionale Hersteller. Das Seil und alle Anschlussteile werden von deutschen Zulieferern nach unseren Vorgaben hergestellt. Der Verschluss wird importiert. Die Montage aller Teile findet in unserer eigenen Manufaktur in Leipzig statt. Hier wird das tex—lock auch von Hand verpackt und an dich versendet.

Die Entwicklung des eyelet dauerte von der ersten Idee bis zum Produkt ca 2,5 Jahre. Allerdings muss man dazu sagen, dass eine Produktentwicklung ein stetiger Prozess ist. Es gibt immer Dinge, die man optimieren kann.

Entwicklung ist ein zentraler Bereich bei Texlock und steht stets im Fokus. So dürft ihr gespannt sein auf neue Produktvarianten und komplette Neuentwicklungen.

Wenn du in den faq keine Antwort auf deine Frage findest, kontaktiere unseren Kundenservice:


per Kontaktformular: https://www.tex-lock.com/contact/


oder per Mail: support@tex-lock.com


oder per Telefon Mo-Fr von 9.30 bis 16 Uhr: (0341) 55019319

Das mate ist die Verlängerung für dein Rahmenschloss. Ähnlich wie das tex—lock eyelet ist auch das tex—lock mate ein textilbasiertes Seil mit einer Öse. Beim tex—lock mate befindet sich jedoch an einem Ende des Seils ein Steckstift, dieser wird fest in der Öffnung deines Rahmenschlosses verankert. Das Rahmenschloss ist nicht im Lieferumfang enthalten, das tex—lock mate passt in die meisten handelsüblichen Rahmenschlösser. Es ermöglicht ein Fahrrad mit vormontierten Rahmenschloss zusätzlich an einen Gegenstand anzuschließen und verhindert somit das Wegtragen des Fahrrads.

Für viel Fahrradversicherungen ist das ein entscheidendes Kriterium.

Das eyelet gibt es in 3 Längen: eyelet S (80cm), M (120cm), L (160cm). Du kannst dich zwischen 4 Farben entscheiden: schwarz, grau/schwarz, gold/schwarz und orange.

Das mate gibt es in einer Länge: 120cm. Hier kannst du dich zwischen 2 Farben entscheiden: schwarz und grau/schwarz.


Wenn gerade eine dieser Varianten in unserem Shop nicht verfügbar ist, ist sie vermutlich gerade vergriffen und wir produzieren fleißig neue Schlösser.


Die Produktion läuft kontinuierlich, sodass alle Produkte rasch wieder verfügbar sein werden.


Auch an Händler werden jede Woche zahlreiche tex—lock Fahrradschlösser versendet. Erkundige dich gerne bei einem nahegelegenen Fachhändler über die Bestände. Hier gehts zur Händlerkarte:

https://www.tex-lock.com/haendler/

Du kannst unsere Schlösser im Onlineshop auch ohne Verschluss bestellen. Wähle dafür einfach im ausgewählten Produkt unter "Verschluss" die Option "ohne Verschluss" aus

Im Moment nicht, da wir keinen eigenen Ladenbereich haben. Es finden aber regelmäßig lokale Veranstaltungen statt, bei denen du vor Ort und bei uns persönlich ein tex-lock kaufen kannst. Auf unserem Blog https://www.tex-lock.com/tex-blog/, über unsere Facebookseite https://www.facebook.com/texlock/ und den Newsletter informieren wir dich rechtzeitig über weitere Events.

Das eyelet gibt es aktuell in 3 Längen und 4 Farben. Das mate ist in einer Länge und 2 Farben verfügbar. Zu viele Varianten sind für den Handel und die Logistik nicht sinnvoll. Wir werden aber in Zukunft immer wieder *Neuerungen* und Sondereditionen entwickeln. Individuelle Wünsche in kleinen Stückzahlen können wir leider nicht realisieren. Sendet uns gern eure Wünsche, wir bedenken sie bei der Entwicklung neuer Produkte.


Besteht Interesse an einer speziellen Serie in größeren Stückzahlen, kontaktiert uns gern per Mail: vertrieb@tex-lock.com.