der clevere aufbau macht es sicher

An der Auswahl an Fahrradschlössern hat sich jahrelang nicht viel geändert. Wer auf der Suche nach etwas Neuem war, ist von massiven Stahlprodukten buchstäblich erschlagen worden. Ein tex—lock in den Händen zu halten, fühlt sich hingegen komplett anders an. Der mehrlagige Aufbau besteht hauptsächlich aus robusten Fasern, die sehr flexibel sind und sich gut anfühlen. tex—lock ist das Ergebnis jahrelanger Expertise in Produktdesign mit technischen Textilien.

das prinzip tex—lock

Alle tex—lock Fahrradschlösser bestehen aus mehreren Lagen Hightech-Fasern, die auch in der Raumfahrt oder der Automobilindustrie eingesetzt werden. Der harte Kern des tex—lock 2.0 besteht aus gehärtetem Metall, das Dank der umgebenden Fasern auf ein Minimum reduziert werden konnte. tex—lock wurde als zeitgemäßes, urbanes und sportliches Lifestyleprodukt entwickelt. Erhältlich ist das textile Fahrradschloss in mehreren praktischen Längen und als Verlängerung für Rahmenschlösser.

schicht für schicht: funktion und design

Der patentierte Aufbau der tex—lock Fahrradschlösser ist einzigartig. Jede Schicht des Textilverbundes erfüllt eine ganz bestimmte Funktion und schützt so vor Angriffen mit Bolzenschneider, Feuer oder Säge. Die Balance aus Materialeinsatz und Anforderung in der Praxis, ist optimal abgestimmt und wurde umfassend getestet. In der 2.0 Version wurde vor allem die Sägeresistenz noch mal deutlich verbessert. Als Qualitätsstandard sehen wir die DIN SPEC 60016, die eigens für textile Sicherung entwickelt wurde.

sägeschutz

Die Sägeresistenz wird durch einen gehärteten Metallkern im Inneren gewährleistet.

schnittschutz

Bolzenschneider und Klingen werden von den speziellen Molekularstrukturen dieser Funktionslage abgewehrt.

feuerschutz

Bewährt bei Feuerwehr und Brandschutz, halten diese Fasern Höchsttemperaturen stand.

optik

Der weiche Stoffüberzug lässt sich in vielfältigen Farbkombinationen gestalten.

made-in-germany

vorteile im vergleich zu herkömmlichen schlössern

Das tex—lock überzeugt im Vergleich zu anderen Fahrradschlössern durch hohe Flexibilität und seine Farb- und Formschönheit. Es erfüllt die Sicherheitsanforderungen von herkömmlichen Schlössern, hebt sich durch seine besonderen Materialen und das einzigartige Design jedoch deutlich von ihnen ab. Kaum ein anderes Fahrradschloss ist auf die Länge betrachtet so leicht. Nicht zuletzt können die tex—lock Produkte Ihre Qualitäten auch in Kombination mit anderen Schlössern ausspielen. Das tex—lock eyelet Seil lässt sich zum Beispiel mit anderen Bügelschlössern kombinieren. Die neue tex—lock mate Plug-In-Verlängerung passt in viele handelsübliche Rahmenschlösser.